Schalenkupplungen - geschlitzt

Schalenkupplung geschlitzt aus Stahl oder Edelstahl

Schalenkupplungen in geschlitzter Ausführung von G&G sind drehstarre Wellenverbindungen, welche mittels diverser Klemmschrauben eine kraftschlüssige Verbindung zwischen Kupplung und Welle sowie zwischen den zu verbindenden Wellen herstellen, ohne dabei die Wellen zu deformieren oder gar zu beschädigen.

    mehr lesen
    PDF-Produktkatalog
     Schalenkupplung geschlitzt - technische Zeichnung
    Das könnte Sie auch interessieren

    Produktgruppen

    Mehr lesen

    Weitere Informationen

    Die Verwendung starrer Kupplungen erfordert idealerweise den zusätzlichen Einbau von Stützlagern im Bereich der jeweiligen Wellenenden, insbesondere dann, wenn lange Wellen mit hoher Drehzahl betrieben werden. Auf diese Weise lässt sich die Biegebeanspruchung der Kupplungen maximal reduzieren.

      Maximale Antriebsleistung (Drehzahl & Drehmoment) kann nur übertragen werden bei:

      • exakt fluchtenden Wellenenden
      • max. Maßhaltigkeit der Wellen
      • fachgerechter Montage
      • identischen Wellendurchmessern - unterschiedliche Wellendurchmesser auf Anfrage