Zahnstangen für den perfekten Antrieb

Zahnstange vierkant - gerade verzahnt - rostfrei - ohne Bohrbild

Zahnstangen ermöglichen im Dauereinsatz ein hohes Maß an Positionier- und Wiederholgenauigkeit, sowohl bei der Übertragung großer Drehmomente, bei hohen Verfahrgeschwindigkeiten, als auch bei häufigen Last- und Richtungswechseln. Die Paarung Zahnstange / Stirnrad ist daher besonders geeignet für Antriebslösungen im Maschinenbau und Anlagenbau, speziell in der Fertigungsautomatisierung sowie bei Handlings- und Positionierungsanwendungen. G&G Antriebstechnik liefert Zahnstangen und Stirnräder ab Lager in unterschiedlichsten Qualitäten, Ausführungen, Abmessungen und Materialien (Stahl und Edelstahl) von Modul 1 bis 10 auf Wunsch mit mechanischer Bearbeitung und / oder  Wärme- & Oberflächenbehandlung. Sonderanfertigungen nach Zeichnung oder Muster.

Zahnstangen

Zahnstangen - Standard

  • vierkant - C45
  • vierkant - C45 induktiv gehärtet
  • vierkant - 1.4301 / Edelstahl

Zahnstangen schrägverzahnt

  • vierkant - schräg - C45
  • vierkant - schräg - 16MnCr5

Rundzahnstangen

  • rund - C45
  • rund - 1.4301 / Edelstahl

Sonderanfertigungen

  • Zahnstange als Sonderanfertigung nach Zeichnung sowie Standardteile einbaufertig bearbeitet, auf Wunsch mit Wärme- und/oder Oberflächenbehandlung

Das könnte Sie auch interessieren

  • Stirnräder / Zahnräder

    Stirnräder / Zahnräder

  • Schalenkupplungen

    Kupplungen

  • Stirnräder GEARflex

    Stirnräder

Zahnstangen

Zahnstangen sind Antriebselemente für den Maschinenbau und Anlagenbau, welche der Kraftübertragung dienen und im Zusammenspiel mit den dazu passenden Zahnrädern, Stirnrädern und Ritzeln rotierende Bewegungen in geradlinig verlaufende horizontale bzw. vertikale Bewegung transformieren oder umgekehrt (z.B. Erzeugen einer Drehbewegung -Zahnrad- durch Verschieben der zugehörigen Zahnstange oder Erzeugen einer geradlinigen Bewegung mit Hilfe eines angetriebenen Zahnrades, welches auf einer Zahnstange „läuft“).

Die Geometrie einer Zahnstange entspricht im übertragenen Sinne der abgewickelten Geometrie eines Zahnrades. Die Größe der Verzahnung einer Zahnstange wird in Modul angegeben. Das Modul ergibt sich aus der Teilung dividiert durch π, wobei die Teilung dem gemessenen Abstand zwischen zwei aufeinander folgenden Zähnen innerhalb der Verzahnung entspricht.

Mit Zahnstangen und Stirnrädern konstruierte Antriebe ermöglichen im Dauereinsatz trotz hoher Verfahrgeschwindigkeiten sowie häufiger Lastwechsel und Richtungswechsel ein hohes Maß an Positionier- und Wiederholgenauigkeit. Dies erklärt ihre besondere Eignung für den Einsatz im Maschinenbau und Anlagenbau, speziell für Handling- und Positionierungsanwendungen, sowie in der Robotik.

Die G&G Antriebstechnik GmbH bietet Zahnstangen gefertigt in unterschiedlichen Qualitäten, gerade und schräg verzahnt, ungebohrt oder mit Bohrbild, als Standard Zahnstange ab Lager oder als Sonderzahnstangen gefertigt auf Kundenwunsch nach Zeichnung und / oder nach Muster.

Nach oben