PreisanfrageWarenkorb0 Artikel

Schalenkupplungen in über 100 Varianten

Schalenkupplungen aus Stahl brüniert, aus Edelstahl in geteilter oder geschlitzter Ausführung oder nach DIN115. G&G Schalenkupplungen sind erste Wahl i.S. starre Wellenverbindung, wenn es darum geht hohe Drehmomente spielfrei zu übertragen. Bohrungsdurchmesser von 6mm bis 200mm. Schalenkupplungen als Sonderanfertigungen auf Anfrage.Mehr ...

  • Antriebstechnik
  • Riementechnik

Schalenkupplungen - geschlitzt Stahl

Material Stahl 1.0503 / 1.0718

Maximale Antriebsleistung (Drehzahl & Drehmoment)
kann nur übertragen werden bei

  • exakt fluchtenden Wellenenden
  • max. Maßhaltigkeit der Wellen
  • fachgerechter Montage
  • identischen Wellendurchmessern - unterschiedliche Wellendurchmesser auf Anfrage

Die Verwendung starrer Kupplungen erfordert idealerweise den zusätzlichen Einbau von Stützlagern im Bereich der jeweiligen Wellenenden, insbesondere dann, wenn lange Wellen mit hoher Drehzahl betrieben werden. Auf diese Weise lässt sich die Biegebeanspruchung der Kupplungen maximal reduzieren.

technische Zeichnung Schalenkupplung
Schalenkupplungen
BestellnummerNm maxdARL 
370-000-00063062022,430ohne Nut
370-000-00085082425,735ohne Nut
370-000-001010010293245ohne Nut
370-000-0012100123032,945ohne Nut
370-000-0014190143739,750ohne Nut
370-000-0015190153740,150ohne Nut
370-000-0016190163840,950ohne Nut
370-000-0020350204448,565ohne Nut
370-000-0025390255053,375ohne Nut
370-000-0030475305557,783ohne Nut
370-000-0035110035677295ohne Nut
370-000-00401325407779,2108ohne Nut
370-000-00502250508893,5124ohne Nut
370-000-10063062022,430mit Nut
370-000-10085082425,735mit Nut
370-000-101010010293245mit Nut
370-000-1012100123032,945mit Nut
370-000-1014190143739,750mit Nut
370-000-1015190153740,150mit Nut
370-000-1016190163840,950mit Nut
370-000-1020350204448,565mit Nut
370-000-1025390255053,375mit Nut
370-000-1030475305557,783mit Nut
370-000-1035110035677295mit Nut
370-000-10401325407779,2108mit Nut
370-000-10502250508893,5124mit Nut

Schalenkupplungen


G&G Schalenkupplungen zählen zu den starren Verbindungen, sowohl gleicher, als auch unterschiedlicher Wellendurchmesser. Verwendung finden Schalenkupplungen bei der Verlängerung von Antriebswellen, wie auch bei deren Unterbrechung, sofern für Revisionsarbeiten, bzw. die Montage / Demontage erforderlich. Der Einsatz einer Schalenkupplung setzt exakt fluchtende Wellenenden zwingend voraus - die Kompensation eines axialen, wie radialen Wellenversatzes ist technisch bedingt mit einer Schalenkupplung nicht möglich. Chemisch basierte Schraubensicherungen verhindern das Lockern der Schraubverbindungen infolge von Schwingungen, Vibration und / oder Stößen – mit dem Ziel die optimale Klemmkraft der Schalenkupplungen dauerhaft zu gewährleisten.